Rechtsanwalt dr. Akos Kricsfalussy, Goethestr. 9, D-95615 Marktredwitz, Tel.: +49 9231 509886, E-Mail: anwalt-ak@t-online.de
Rechtsanwalt dr. Akos Kricsfalussy

Über mich und meine Rechtsanwaltskanzlei:

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Szeged (Ungarn) Promotion Universität Szeged (Ungarn) Rechtsreferendar, Staatsanwalt in Eger (Ungarn) Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bayreuth (Deutschland) Rechtsreferendar in Bayreuth Rechtsanwalt Gründung einer eigenen Rechtsanwaltskanzlei in Marktredwitz
1984 - 1989  1989 1989 - 1993 1993 - 1999  1999 - 2001 seit 2001 2004

Tätigkeitsschwerpunkte meiner Kanzlei

Gesellschafts- und internationales Wirtschaftsrecht

internationales Privatrecht

Versicherungsrecht mit deutsch-ungarischem Bezug

Transportrecht und CMR, Transportschäden

Firmengründung und Beratung

Geltendmachung von Firmenforderungen

Baurecht

ungarisches Recht

Rechtsberatung in deutscher und ungarischer Sprache

Die   Europäische   Union   und   die   Globalisierung   bieten   für   die   gesamte      Wirtschaft   und auch für die Bevölkerung Europas riesige Chancen. Das   vereinte   Europa   ist      ein   attraktiver   Absatzmarkt   und   Wirtschaftsstandort.   Die Erschließung   dieses Absatzmarktes   ist      jedoch   mit   vielen   juristischen   Unwägbarkeiten verbunden. Damit   die   deutschen   und   ungarischen   Firmen   von   diesen   Möglichkeiten   erfolgreich Gebrauch machen können, bietet Rechtsanwalt dr. Akos Kricsfalussy seit          2004          in          seiner          „deutsch-ungarischen          Rechtsanwaltskanzlei“ grenzüberschreitende juristische Dienstleitungen an. Rechtsanwalt   dr.   Ákos   Kricsfalussy   betreut   deutsche   und   ungarische   Unternehmen und   Firmen.   Er   verfügt   sowohl   in   Deutschland   und   als   auch   in   Ungarn   über   eine komplette   juristische   Ausbildung   mit   allen   Abschlüssen   sowie   über   eine   langjährige Berufserfahrung.   Diese   Doppelqualifikation   macht   es   dem   Kanzleiinhaber   möglich,     die   beiden   Rechtssysteme   betreffenden   juristischen   Fragen   zu   beantworten   und   die Mandanten   individuell   in   beiden   Sprachen   in   oben   beschriebenen   Rechtsbereichen fachkompetent zu vertreten, zu beraten und zu betreuen.